Alltag

Überlegungen zu c’n’e

Fall ich mal etwas Zeit habe, werde ich meine eigene Website etwas überarbeiten, vor allem inhaltlich. Ich verwende dort das Open Source CMS XOOPS, auf dem ich die Vielfalt des Systems aufzeigen möchte. Ich war immer sehr zufrieden damit, aber habe zwischenzeitlich mit einem Weblog geliebäugelt, vielleicht auch weil es gerade „In“ schien, Weblogs statt herkömmlicher CMS zu benutzen.
Ich habe mich aber besonnen und bleibe bei XOOPS, da die Administration und die Trennung der Inhalte in verschiedene Bereiche auf Grund von Modulen recht einfach von statten geht: Ich muss mir einfach keine Gedanken um diese Aufteilung machen und wie ich sie meinen Bedürfnissen gerecht umsetze, die Module sind meist für bestimmte Inhalte geschaffen.

So wird es also lediglich ein kleines Content-Update geben, da ich auch beabsichtige, die anderen Mitglieder meines kleinen Netzwerkes etwas genauer vorzustellen. Ich erhoffe mir so etwas mehr Persönlichkeit, bei gleichbleibenden Anspruch.

Kategorie: Alltag

von

Hallo, ich bin Nadja und arbeite als Webdesignerin in Berlin. Seit den 2000er-Jahren ist das Internet mein berufliches Zuhause, hier im cne _LOG schreibe ich erst seit Anfang 2006 zu den Themen Webdesign, Webstandards und vor allem auch Wordpress.