Markup

Überblick: Internet Explorer 7

Seit einigen Tagen ist die Beta-2-Preview des Internet Explorers 7 erhältlich. Besonders interessiert daran sind Webdesigner, die auf eine verbesserte CSS-Kompatibilität hoffen. Obwohl sich der IE7 noch im Betastadium befindet, wurden bereits Hacks und Tricks erstellt, alte oder neue Fehler zu korrigieren. Wer den IE7 Beta 2 installieren und selbst die Kompatibilität testen möchte, der sollte einer der Installationsanleitungen folgen, die Jens Grochtdreis gesammelt hat.

Da bereits viele Informationen rund um den IE7 exisitieren, liste ich sie hier lediglich auf:

  • Eric Meyer selbst gibt Tipps für eine gute IE7-Testumgebung.
  • Auch Microsoft unterstützt Webdesigner und bietet Hilfe zur CSS-Kompatibilität im IE7 an.
  • Eine Übersicht der bisher bekannten Bugs im IE7 findet man bei CSS-Discuss.
  • Peter-Paul Koch hat den IE 7 in seinen Vergleich zur Browserkompatibilität aufgenommen.
  • Der erste große Hack kommt von Brothercake: The Triple-X hack – an exclusive CSS filter for IE7
  • Wer die IE7 Beta nicht installieren möchte aber trotzdem eine Vorschau seiner Website haben möchte, der findet unter BrowserCam nun auch auch den IE7. Man kann den Service 24 Stunden lang kostenlos testen.

Trotz der Euphorie, mit der die jetztige Beta-Version des Internet Explorers 7 aufgenommen und getestet wurde, sollte man das Thema CSS und IE7 ruhig angehen. Bis zur endgültigen Version wird sich hier sicherlich noch einiges tun.

Kategorie: Markup

von

Hallo, ich bin Nadja und arbeite als freie Webdesignerin in Berlin. Seit den 2000er-Jahren ist das Internet mein berufliches Zuhause, hier im cne _LOG schreibe ich erst seit Anfang 2006 zu den Themen Webdesign, Webstandards und vor allem auch Wordpress.