Software

Test: Aptana, The Web IDE

Und noch ein Test – auf der Suche nach dem perfekten Editor machte die unter der Open-Source erhältliche Entwicklungsumgebung Aptana eine guten Eindruck.

Nach einigen wenigen Tests mit Expression Webdesigner habe ich mich in mein Ultraedit zurückgezogen bzw. Notepad benutzt. Vor Aptana, das auf dem Eclipse-Framework basiert, hatte ich etwes Angst: Zu umfangreich erschien mir der Editor anhand der vielen Screencasts auf Aptana.tv, die vor allem die Unterstützung der gängigsten JavaScript-Frameworks anpreisen.

Aptana?

Aptana Logo

The Web IDE
Aptana is a robust, JavaScript-focused IDE for building dynamic web applications. Highlights include the following features:

  • Code Assist on JavaScript, HTML, and CSS languages, including your own JavaScript functions
  • Outliner that gives a snapshot view of your JavaScript, HTML, and CSS code structure
  • Error and warning notification for your code
  • Support for Aptana UI customization and extensions
  • Cross-platform support
  • Free and open source licensed under the Eclipse Public License, v1.0. (Source available soon)

Nach einem schnellen Download und einer ebenso schnellen Installation lief das Programm sehr stabil. Besonders angenehm finde ich die Code-Vervollständigungen für HTML/CSS (siehe Video), die nicht wie im Webdesigner von Microsoft doppelte und dreifache Vervollständigungen sondern eben nur das, was man braucht.

Zusätzlich werden Fehler und Warnungen angezeigt und eine Live-Vorschau im Programm ermöglichen entspanntes Arbeiten.

Da sich meine Arbeit hauptsächlich auf HTML und CSS beschränkt, kann ich nicht genau sagen, wie gut sich Aptana für andere Sprachen eignet, Aptana selbst sieht sich als JavaScript-fokussierte IDE – zur Zeit werden Skriptsprachen wie PHP und ASP noch nicht unterstützt, allerdings versprechen Roadmap und ein Workaround Abhilfe für Programmierer.

Fazit:

Obwohl ich neuen Programmen eher skeptisch gegenüber stehe, ist Aptana eine Software mit guten Zukunftschancen. Die ersten Schritte hat das Programm gemacht, Benutzerunterstützung an allen Ecken machen das Arbeiten leicht und das auch Versionskontrolle anbietet. Es lohnt sich auf jeden Fall, Aptana im Auge zu behalten und selbst auszuprobieren. Und vielleicht, wenn das alles so einfach ist, regt es mich zusätzlich an, mir mehr JavaScript zu Gemüte zu führen…

Kategorie: Software

von

Hallo, ich bin Nadja und arbeite als Webdesignerin in Berlin. Seit den 2000er-Jahren ist das Internet mein berufliches Zuhause, hier im cne _LOG schreibe ich erst seit Anfang 2006 zu den Themen Webdesign, Webstandards und vor allem auch Wordpress.

4 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.