Alle Artikel mit dem Schlagwort: Plugin

Post-IDs in WordPress anzeigen lassen

Mit einem kleinen Plugin kann man sich in der Beitragsübersicht die IDs aller Einträge anzeigen lassen. Eine einfaches aber oft benötigtes Feature: WP Show IDs for WordPress (natürlich gibt es das Plugin auch im offiziellen WP-Fundus).

Google Webfonts für WordPress

Ellen hat eine detaillierte Beschreibung zur Nutzung des Plugins WP Google Fonts veröffentlicht, mit dem man mit wenigen Klicks die Google-eigenen Webfonts innerhalb WP nutzen kann: Individuelle Schriften verwenden: Mit dem WP Google Fonts-Plugin

Zen Coding

Eine Neuigkeit/Neuheit des heutigen Tages scheint wohl Zen Coding zu sein: Ein Plugin für verschiedene Entwicklungsumgebungen, darunter Textmate, Netbeans und Coda, das ein schnelleres Schreiben von Quelltext erlaubt. Genutzt wird dazu ein eigens entwickelter Shortcode, den man nachher per Klick in „vollwertiges“ HTML oder CSS umwandeln kann. Die gesamte Palette der Möglichkeiten gibt es auf […]

AntiLeech – WP-Plugin gegen Contentklau

„AntiLeech helps prevent content theft by sploggers.“ Ein WordPress-Plugin, das den Diebstahl von Inhalten direkt aus Feeds verhindern soll. Ein netter Ansatz, doch was, wenn man selbst die eigenen Inhalte abgreifen und auf anderen (eigenen) Seiten darstellen will? Mehr über AntiLeech gibt es bei Devlounge.

Anpassung von Sideblog und RSS-Feed

Eine interessante Möglichkeit, ein scheinbar eigenständiges Sideblog für Einzeiler, Links und Anmerkungen inklusive Feed zu erstellen, hat Björn Seibert in seinem neuen Artikel „Sideblog Plugin anpassen“ vorgestellt. Mit dem Sideblog-Plugin von Kates Gasis wird eine selbst wählbare Kategorie zur Sideblog-Kategorie, die dann nicht mehr auf der Startseite erscheint. Ich selbst benutze ebenfalls dieses Plugin, habe […]

Spam und effizienter Schutz

Ich weiß nicht, ob es momentan eine neue Spamwelle gibt, die über WordPress-Blogs hereinbricht. Ich aber habe in den vergangenen 24 Stunden unglaubliche 81 Spamkommentare und -Trackbacks bekommen. Das zeigt einmal mehr, dass die Spammer niemals schlafen und alle bekannten Lücken ausnutzen, um ihre Botschaften zu verbreiten. Umso wichtiger ist ein gutes Spamplugin, denn Spam […]