Buchtipps

Nachlese: »The Principles of Beautiful Web Design«

Jason Beaird’s „The Principles of Beautiful Web Design“ ist ein übersichtliches Buch über Webdesign. Es geht ums Design im Wort Webdesign und die Frage „Was ist gutes Design?“.

Auf 180 Seiten wird auf alle wichtigen Punkte des Designprozesses eingegangen. Dazu lässt Beaird den Leser Schritt für Schritt an der Erstellung einer Beispielwebsite teilhaben und deckt dabei die folgenden Bereiche (siehe Inhaltsverzeichnis) ab:

  1. Layout and Composition
  2. Color
  3. Texture
  4. Typography
  5. Imagery

Viele Beispiele und Verweise aus dem Netz runden das Bild ab.
So wird grau Theorie fass- und begreifbar, was zu einem großen Teil auch an der Schreibweise von Beaird liegt: Wie viele englischsprachige Autoren sitzt er dem Leser in seinem Buch gegenüber und spricht ihn direkt an. Das Buch schafft den Spagat zwischen Unterhaltung und Unterricht.

Für wen ist das Buch geeignet

Sitepoint selbst möchte das Buch natürlich an Anfänger (vor allem Programmierer) sowie an erfahrene Nutzer verkaufen. Vor allem für Design-Novizen ist das Buch geeignet, da es einen guten Einstieg in die Designtheorie gibt. Warum sollte ich etwas genau so machen? Welche Wirkung erzeugt welche Technik? etc. All diese Fragen sind für Anfänger auf gutem Niveau erklärt.
Aber auch gestandenen Webdesignern kann das Buch als Auffrischung und Inspiration dienen.

Wer mehr über die Umsetzung (HTML, CSS oder auch Grafikbearbeitung) erfahren möchte, sollte sich allerdings eines der großartigen (kürzlich erschienenen) deutschsprachigen Bücher zulegen, denn hier reichen die 180 Seiten nicht für eine Einbeziehung.
Das ist gleichzeitig ein großer Pluspunkt des Buches: Es konzentriert sich auf die Designgrundlagen, zugeschnitten auf das Medium Web, und bietet für eine Vertiefung der einzelnen Prinzipien und Techniken eine gute Auswahl an Links, die jeder Webdesigner zu seinen Favoriten zählen sollte.

Fazit

Das Buch eignet sich gut für den Einstieg ins Webdesign, ist leicht verständlich und voller Beispiele, Links und Screenshots. Es deckt die gestalterischen Grundbereiche von Webdesign ab und bietet gleichermaßen Inpiration und Motivation für eigene Arbeiten. Von mir erhält es daher 5 Sterne.

5 Sterne

Eine Leseprobe des ersten Kapitels gibt es übrigens bei Sitepoint: The Principles of Beautiful Web Design.

Jason Beaird: „The Principles of Beautiful Web Design“

The Principles of Beautiful Web Design Taschenbuch: 180 Seiten
Verlag: Sitepoint (23. April 2007)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 0975841963/ISBN-13: 978-0975841969
Preis: $39.95/(derzeit) EUR 28,95

Website: www.principlesofbeautifulwebdesign.com
Amazon: The Principles of Beautiful Web Design
Sitepoint: The Principles of Beautiful Web Design

Kategorie: Buchtipps

von

Hallo, ich bin Nadja und arbeite als freie Webdesignerin in Berlin. Seit den 2000er-Jahren ist das Internet mein berufliches Zuhause, hier im cne _LOG schreibe ich erst seit Anfang 2006 zu den Themen Webdesign, Webstandards und vor allem auch Wordpress.