Webstandards

cne _LOG nackt

Auch ich ziehe meine Website aus und beteilige mich am ersten CSS Naked Day. Die Idee: Ist die Seite noch benutzbar, wenn die ganz ohne Design zu den Lesern kommt? Es geht um Webstandards, um richtigen Umgang mit X/HTML, sematisches Markup und eine gute Struktur.

Dustin Diaz hatte vor wenigen Tagen diesen Feiertag ins Leben gerufen: First Annual Naked Day: April 05. Auf seiner Seite findet man eine Liste der Teilnehmer und verschiedene Anleitungen zur Umsetzung des CSS Naked Day.

An meine Leser habe ich eine besondere Bitte: Prüfen Sie selbst, ob Sie sich zurechtfinden. Wenn Sie Erfolg dabei haben, dann freue ich mich über einen Kommentar zu diesem Artikel. Auch Kritik ist gern gesehen, geht es doch darum, die Seite besser zu gestalten ohne dabei das Design zu verändern.

Nachtrag

Warum sollte man seine Website ausziehen?

Natürlich muss niemand bei der Aktion mitmachen, aber es ist interessant, eine Website mit den Augen der (Text-)Browser, Screenreader und Suchmaschinen zu betrachten. Das was Sie hier sehen, basiert auf einer Trennung von Inhalt und Layout. Diese Trennung erreicht man durch den Einsatz von X/HTML und Cascading Style Sheets, CSS. Mit CSS geben Sie Ihrer Website ein Design, ziehen die Seite sozusagen an.

Wenn CSS einmal nicht zur Verfügung steht, sieht es auf den ersten Blick ganz und gar nicht schön aus, aber trotzdem sollten Sie in der Lage sein, die Website zu verstehen. Roger Johannson schrieb in einem Beitrag über die Evaluierung von Webseitenzugänglichkeit folgendes:

Ein zugängliches Dokument sollte wohlstrukturiert, bedeutungsvoll und ohne CSS lesbar sein.

Und genau darum geht es bei dieser Aktion, um Webstandards und die Zugänglichkeit von Webseiten. Zugänglichkeit bedeutet Barrierefreiheit und beschreibt Websites im Internet, die von möglichst vielen Menschen unabhängig von technischen Voraussetzungen und Einschränkungen benutzt und bedient werden können. Webstandards, das heißt valides X/HTML, sind die Grundvorraussetzung für barrierefreie (bzw. barrierearme) Websites.

Wenn Sie also denken, meine Seite benutzen zu können, dann freue ich mich über einen Kommentar.

Kategorie: Webstandards

von

Hallo, ich bin Nadja und arbeite als Webdesignerin in Berlin. Seit den 2000er-Jahren ist das Internet mein berufliches Zuhause, hier im cne _LOG schreibe ich erst seit Anfang 2006 zu den Themen Webdesign, Webstandards und vor allem auch Wordpress.

5 Kommentare

  1. Pingback: einfach persoenlich Weblog

Kommentare sind geschlossen.