Journal

Auch die Stimme muss gepflegt werden

Unsere Stimme ist vielen Belastungen ausgesetzt. Gerade in Sprechberufen treten häufig Beschwerden auf. Da wir unsere Stimme aber täglich brauchen und gebrauchen, sollten wir unsere Stimme pflegen. Hier ein paar wesentliche Grundregeln der Stimmhygiene.

Wie schütze ich meine Stimme?

  • gesunder Lebensstil (Ernährung, Sport; nicht rauchen; keinen Kaffee, schwarzen Tee oder Milch/-produkte, Schokolade, Nüsse, Zitrusfrüchte an einem stimmintensiven Tag, da sie die Schleimhäute anschwellen lassen)
  • aufrechte Körperhaltung
  • ausgeglichene Atemhaltung (Brust- und Bauchatmung)
  • normales Sprechtempo
  • nicht räuspern oder husten, sondern den Schleim „wegsummen“ oder schlucken
  • nicht flüstern
  • nicht laut sprechen oder schreien, auch in lauten Umgebungen die Stimme schonen
  • Erholung nach langen Reden
Kategorie: Journal

von

Hallo, ich bin Nadja und arbeite als freie Webdesignerin in Berlin. Seit den 2000er-Jahren ist das Internet mein berufliches Zuhause, hier im cne _LOG schreibe ich erst seit Anfang 2006 zu den Themen Webdesign, Webstandards und vor allem auch Wordpress.