Wordpress

Anpassung von Sideblog und RSS-Feed

Eine interessante Möglichkeit, ein scheinbar eigenständiges Sideblog für Einzeiler, Links und Anmerkungen inklusive Feed zu erstellen, hat Björn Seibert in seinem neuen Artikel „Sideblog Plugin anpassen“ vorgestellt. Mit dem Sideblog-Plugin von Kates Gasis wird eine selbst wählbare Kategorie zur Sideblog-Kategorie, die dann nicht mehr auf der Startseite erscheint. Ich selbst benutze ebenfalls dieses Plugin, habe mir aber bisher wenige Gedanken um die Gestaltung des Feeds gemacht.

Björn führt nun auf, wie man mit wenigen Handgriffen, ein eigenes Feed für das Sideblog erstellen kann. Grund für seine Überlegungen war die Eigenschaft von WordPress, alle Beiträge in einem Feed zu versenden. Will man jedoch seine Links aus dem Sideblog vollständig anbieten, die Beiträge der anderen Kategorien jedoch nur als Auszug, so konnte man das nicht ohne weiteres: „Entweder oder“ heißt es für WP.

In seinem kleinen Tutorial nimmt Björn folgende Änderungen am Feed vor, um einen eigständigen Sideblog-Feed zu erhalten:

  • Beiträge des Sideblog aus dem Hauptfeed ausschließen
  • Hinzufügen eines Untertitels für den Sideblog-Feed

Link zum Artikel: Sideblog Plugin anpassen

Kategorie: Wordpress

von

Hallo, ich bin Nadja und arbeite als Webdesignerin in Berlin. Seit den 2000er-Jahren ist das Internet mein berufliches Zuhause, hier im cne _LOG schreibe ich erst seit Anfang 2006 zu den Themen Webdesign, Webstandards und vor allem auch Wordpress.