Monate: August 2006

Noch mehr über Mikroformate

John Allsopp, selbst Microformat-Experte, hat kürzlich auf Think Vitamin über Mikroformate geschrieben und besitzt auch einen Blog, der sich ausschließlich mit diesen befasst: microformatique. Zwei Beiträge dort haben mein Interesse geweckt: In „Understanding Microformats for the Non-Technical Web Professional or Marketer“ verweist er auf den gleichnamigen Beitrag von Jeremiah Owyang, der aus der nicht-technischen Sicht […]

Windows Live Writer Beta

Dieser Post wurde mit dem Bloggertool Live Writer von Microsoft erstellt. Ich teste hier einfach mal die verschiedenen Möglichkeiten des Programms. Die Beta-Version des Windows Live Writer erhält man kostelos unter Windows Live Spaces, die eine Einführung mit Screenshots anbieten. Das angenehme am Desktop-Publishing-Programm ist die Nutzbarkeit für verschiedene Blogplattformen; während der Installation gibt man […]

Web2.0 compliant

Buzzwords, wie haben wir sie doch eigentlich satt. Mittlerweile werden auch Straßen mit Schlagwörtern plakatiert als gäbe es kein Morgen. Und auch das Web2.0 erfindet sich selbst täglich neu: Ning macht es möglich, ohne Programmierkenntnisse einen eigenen Web-Zwo-Null-Mashup zu gründen und der Welt zugänglich zu machen. Copy&Paste für Webanwendungen. Das, wofür sich früher keine interessierte […]

Argumente gegen Accesskeys

Alastair Campbell von nomensa befasst sich mit Accesskeys und warum sie die Zielgruppe, nämlich Menschen mit Behinderungen, sogar behindern können: What Are Access Keys? Why Access Keys Don’t Work

Linktipps für dunkle Designs

Roger Johansson fragt, ob heller Text auf dunklen Hintergründen tatsächlich schwerer zu lesen sind. Björn Seibert hat sich der Materie bereits vor einiger Zeit angenommen. Nach der Frage „Was ist das schwere an dunklen Designs?“ gibt er einige Tipps für dunkle Designs: Grundregeln für dunkle Websites. Zum Thema Lesbarkeit und Farbkombinationen gibt es bereits einige […]

Zertfiziert?

Via EfA: Zertifizierungsangebote für barrierefreie Webangebote Der Barrierekompass warnt vor einer Zwei-Klassen-Gesellschaft, die sich ganz klar, am Kapital unterscheidet.

Ich kaufe ein Wort

Und wieder wollte mir die Rechtschreibprüfung des Thunderbird etwas vorschlagen: Ich möchte nicht wissen, welche Konstrukte entstehen, sollte ich doch einmal unbedacht auf Ersetzen klicken.