Monate: Januar 2006

Leseprobe: CSS Mastery

Auch Andy Budd hat den Trend der kostenlos verfügbaren E-Books und ausgewählter Kapitel erkannt und stellt Kapitel 7 und das Inhaltsverzeichnis seines Buches „CSS Mastery: Advanced Web Standards Solutions“ online. Im Kapitel 7 beschreibt er die Möglichkeit, mit CSS eine Website zu zentrieren, float-basierte 2-Spalten-Layouts und erklärt feste Breite, liquide und elastische Layouts: www.cssmastery.com

Elastische Layouts: Eine Übersicht

Viele Webdesigner fragen sich: Festes oder fluides Layout, die Antwort sollte „elastisch“ sein. Eine bereits erstaunlich große Vorstellung elastischer Layouts kann man unter Liquid Designs sehen und muss dabei feststellen, dass sie nicht nur schön sondern auch sehr sinnvoll sein können. Wie bereits von Björn Seibert unter „Herausforderung elastische Layouts“ aufgezeigt (und treffend kommentiert wird), […]

WordPress.de in neuem Gewand

Seite heute präsentiert sich WordPress.de in einem neuen, aufgeräumten und sehr modernen Design und hat dazu gleich den offiziellen Namen WordPress Deutschland angenommen. Verschwunden ist der angestaubte grüne Umhang, der mich WordPress stets mit einem etwas ältlichen System assoziieren ließ. Mit frischen Farben und klaren Strukturen, die alle Seiten nun kennzeichnen, tut sich etwas in […]

Standards und ihre Benutzung

Durch Zufall habe ich diesen Blogbeitrag bei Technorati gefunden; er drückt einen Frust über das aus, was den meisten nicht einmal bewusst ist: Standards. Wenn sich also niemand darum schert, warum sollte man nicht einen Standard erzeugen/erfinden, der wirklich vom Standardnutzer (laut Google Studie) verwendet wird? HTML 5? Von der Arbeitsgruppe WHAT WG, so die […]

DIVlose Webseiten?

Björn Seibert gemängelt in einem aktuellen Eintrag den Ansatz DIVloser Webseiten die optische Gestaltung durch semantisch relevanten Elementen (wie Listen, Überschriften, Tabellen, etc.) zu realisieren und stellt fest, dass DIVs die bessere Wahl sind. DIVlos sinnlos

Überlegungen zu c’n’e

Fall ich mal etwas Zeit habe, werde ich meine eigene Website etwas überarbeiten, vor allem inhaltlich. Ich verwende dort das Open Source CMS XOOPS, auf dem ich die Vielfalt des Systems aufzeigen möchte. Ich war immer sehr zufrieden damit, aber habe zwischenzeitlich mit einem Weblog geliebäugelt, vielleicht auch weil es gerade „In“ schien, Weblogs statt […]

Dem Nagel auf den Kopf

Dieses Zitat stammt vom OesterBlog, der Zusammenhang ist egal. Ein sehr zutreffende Aussage, die man auf viele Bereiche übertragen kann, nicht nur Webdesign: Dass Webentwickler beim Quelltext meist nicht auf die Richtigkeit und Vollständigkeit hinsichtlich der Spezifikationen schauen, ist bekannt. Schade eigentlich, denn bei Programmiersprachen ist es üblich, dass man korrekt arbeitet. Bei HTML und […]

Noch mehr Bookmarks

Das OesterBlog hat eine sehr umfangreiche Bookmarksammlung veröffentlicht, die in übersichtliche Bereiche geteilt Links zu deutschen und internationalen Seiten (mit Beschreibung) anbietet. Selbst entferntere Gebiete werden abgedeckt, so unter anderem .htaccess, Mozilla und SVG. Ein Bookmark für die Bookmarksammlung gibts von mir. Zusammengestellt für schnellen Zugriff auf Websites zum Thema XHTML, CSS, WAI, .htaccess uvm. […]

SkimCSS

SkimCSS ist ein Portal, dass Artikel und Websites rund um CSS verlinkt. Die Besucher können (ohne Anmeldung) alle Beiträge bewerten und so eine Gewichtung der besten Artikel herstellen. Ein einfaches CSS-Design und eine gute Navigation helfen, gewünschte Informationen schneller zu finden. Sicherlich ein Bookmark wert. via CSSHilfe