Alle Artikel mit dem Schlagwort: Webstandards

Vorbereitung auf HTML5

Jon Tan zeigt, wie man sich dank semantischer Klassennamen und einfachem semantischem HTML (POSH) auf HTML5 vorbereiten kann: Preparing for HTML5 with Semantic Class Names.

Webstandards für Unternehmen

Eine nette (englischsprachige) Sammlung an Argumenten und Beispielen für den Einsatz von Webstandards auf Unternehmenswebsites hat Christian Heilmann zusammengestelllt: “The Business case for Web Standards” Seine Beweggründe für dieses Wiki: The first problem I realized is that a lot of presentations start from the premise that the person we are trying to convince knows and […]

Warum HTML5, wenn wir doch XHTML2 haben?

Andrea Gandino stellt sich genau diese Frage: Wozu in aller Welt brauchen wir eine Weiterenwicklung von HTML, wo wie doch XHTML haben? But, to cut it very short, XHTML is the current standard, end of story. Under this perspective, the sense of starting to work again on HTML and, above all, doing it founding from […]

Rückblicke soweit das Auge schaut

Allerorten findet man in diesen Tagen Rückblicke. Auf ein Jahr, in dem sich im Bereich Webdesign sicherlich viel getan hat. Auch die Technik hat sich weiterentwickelt, viele von uns profitieren davon, egal ob man multifunktionale Smartphones einsetzt, Mac mit Intel-Kernen oder gestochenscharfe Bilder mit digitalen Kameras schießt. Ob das Jahr 2006 ein gutes war, sollte […]

Oh, sexy!

Aufreizender Inhalt lockt nicht nur Leser an, wohl auch Webentwickler, dachte sich Molly E. Holzschlag und ersinnt gemeinsam mit ihren Lesern nette Fehlermeldungen, Warnungen und Kommentare für Validatoren: Oh, Validator, Talk Dirty to Me Mein absoluter Liebling: Error Line 87 column 75: reference to external outlet improperly used for insertion of OBJECT. WARNING: OBJECT is […]

Programmierer und Webstandards

Nach der Übersetzung von Roger Johanssons Artikel Why standards still matter durch einige Webkrauts habe ich mich selbst mit einer der angesprochenen Gruppen unterhalten: Backend-Programmierer, die nicht mit der benutzerseitigen Gestaltung in Berührung kommen wollen und deshalb auf automatisch erstelltes HTML, CSS und JavaScript zurückgreifen. Weshalb Webstandards immer noch wichtig sind Wie wichtig die Aufklärung […]