Netzfischerei
Schreibe einen Kommentar

Kann man CSS verlieren?

Scheinbar schon. So wie das Internet eine “Reihe von Röhren” (Überblick) ist, geht CSS manchmal verloren. John C. Dvorak weiß ein Lied davon zu singen:

If your Internet connection happens to lose a bit of CSS data, you get a mess on your screen. […]
The real problem is that no two browsers—let alone no two versions of any one browser—interpret CSS the same way! The Microsoft browser interprets a style sheet one way, Firefox interprets it another way, and Opera a third way. Can someone explain to me exactly what kind of “standard” CSS is, anyway?

Wer mehr über die Mythen und Missverständnisse von CSS erfahren möchte, sollte sich an John Allsop wenden oder wie Andy Clarke andere Betroffene suchen, denen schon einmal CSS verloren gegangen ist.

Nebenbei: Ich habe noch kein CSS verloren, trotzdem ist es gut, immer ein wenig CSS dabei zu haben. Anderen passiert aber schonmal Schlimmeres – CSS scheint auch als Diebesgut Hochkonjunktur zu haben.

Nachtrag: Auch Molly Holzschlag und Eric Meyer haben auf Dvorak reagiert. Eric Meyer kann der Haltung Dvoraks sogar noch etwas Gutes abgewinnen:

Consequently, it reminds us to keep advocating for greater consistency between browsers, to praise the efforts of browser makers in that direction, and to help them correct their course when they move in the wrong direction—and to do so constructively, not destructively. For while we may gain insights from the rantings of trolls, we should never be so foolish as to adopt their tactics.

Kategorie: Netzfischerei

von

Hallo, ich bin Nadja und arbeite als freie Webdesignerin in Berlin. Seit den 2000er-Jahren ist das Internet mein berufliches Zuhause, hier im cne _LOG schreibe ich erst seit Anfang 2006 zu den Themen Webdesign, Webstandards und vor allem auch Wordpress.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>