Monate: März 2006

1. Naked Day am 5. April

In the spirit of promoting Web Standards along with good semantic markup and proper hierarchy structures, April 5th will be a day of nakedness for all webmasters to remove their style sheets from their website for one day. Dustin Diaz ruft den First Annual Naked Day am 5. April aus. Wer mitmachen möchte deaktiviert an […]

Firefox – X-Ray

Eine weitere Extension für den Firefox ist erhältlich: X-Ray Die Erweiterung ermöglicht es, das Markup einer Webseite zu betrachten, ohne den Quelltext selbst anzusehen: Die HTML-Auszeichnung wird einfach um den Inhalt dargestellt, Layout und Design bleiben erhalten. Die Version 0.5 unterstützt folgende Tags: h1, h2, h3, h4, h5, h6, p, ol, ul, li, dt, dd, […]

WordPress Widgets

Ein neues WordPress-Plugin soll es Neulingen in der Bloggerszene einfacher machen, ihr Template zu bearbeiten. Ziel des Plugins WordPress Widgets ist es, einfachen Zugriff auf die Darstellung der Sidebar zu haben, ohne dabei in den Template-Dateien selbst arbeiten zu müssen. Über das Plugin kann man verschiedene Bereiche der Sidebar festlegen, die man aus vorgegebenen Widgets […]

Lightbox JS v2.0

Lightbox ist nun in der Version 2 erhältlich. Neuerungen sind unter anderem die Handhabung verschiedener Größen, Rückwärtskompatibilität und das Anlegen von Imagesets: Lightbox JS v2.0

Update: Aufgeräumt und umgezogen

Es ist zwar schon etwas länger her, aber ich habe auch den Blog hier etwas aufgeräumt und ein klein wenig umgestellt. Ab und an tut so ein kleiner Frühlingputz ganz gut, um sich wieder wohl in den eigenen vier Wänden zu fühlen. Update 27.03.06: Ich habe meine Domain am Wochenende umziehen lassen. Alles verlief reibungslos […]

Firefox – CSS-Extensions

Firefox-Extensions sind sehr beliebt. Mit wenigen Klicks erhält man Informationen, die sonst nur umständlich zu beschaffen sind. Eine sehr bekannte Erweiterung für Webdesigner ist die Web Developer Bar, die umfangreiche Funktionen zur Prüfung von Dokumenten bereitstellt. Neu im Bereich Webdeveloping gibt es jetzt den CSS Validator, der den W3C CSS-Validator benutzt. Ein Statusbaricon, das die […]